28. Februar 2013

Weizen Hedging

Weizen Hedging

Ein zentrales Charakteristikum des Agrarsektors ist die Saisonalität der Rohstoffpreise.

Ein bereichsübergreifendes und hinsichtlich Mengen, Produkten und Zeitpunkten optimiertes Absicherungszeitkonzept ist daher für langfristig positive Deckungsbeiträge unerlässlich.

Neben Lagerhaltung und Lieferantenverträgen, bieten sich für die Absicherung gegen Weizenpreisschwankungen („Weizen Hedging“) insbesondere auch Termingeschäfte an.